Start

NEU

Soester Unternehmen - Band 2

Während über Soests reiche Geschichte und die wunderschöne Altstadt schon viele Bücher erschienen sind, ist die Wirtschaftsbranche der alten Hansestadt dagegen bislang kaum Thema von Veröffentlichungen geworden. Mit seinem im Herbst erschienenen Band „Soester Unternehmen“ hat Uwe Schedlbauer diese Lücke erstmals gefüllt. Nun liegt schon der 2. Band vor, der wie das erste Buch einen eindrucksvollen Einblick in die Soester Unternemenslandschaft gibt. Die Bandbreite reicht vom alteingesessenen, familiengeführten Handwerksbetrieb bis hin zu heimischen „Global Playern“. Auch Band 2 von „Soester Unternehmen“ füllt die Lücke im Regal der über Soest erschienenen Literatur. Und es macht deutlich, dass Soest nicht nur mit seinem Stadtbild und seiner Historie eine Menge zu bieten hat.

AUTOR

Uwe Schedlbauer

Ich kann an keiner guten Geschichte vorbeigehen. Geschichten zu sammeln und zu veröffentlichen, ist eine meiner Leidenschaften. Weil jede Geschichte es wert ist, festgehalten zu werden. Weil sie viel aussagt über die Menschen, die Gesellschaft, die Unternehmen, die Vereine und ihre Werte. Gut zuhören ist dabei die halbe Miete. 

BÜCHER

„Schaut Euch mal den Langen an und holt den zum Probetraining!“, forderte Ottmar Rhein 1960 Herbert Sandmann auf. Rhein war Major in der Sportkompanie der Hellweg-Kaserne in Unna und Herbert Sandmann damals Obmann beim BVB. Herbert Sandmann war angetan vom jungen Wolfgang Paul und lud ihn zum Probetraining ein.  „Wir sind immer wieder die Stufen der Roten Erde rauf und runter gerannt. Danach eine Runde durchs Stadion und das Ganze wieder von vorne.“

Soest ist lebens- und liebenswert. Der zweite Band von „Schönes Soest“ von Autor Uwe Schedlbauer und Fotograf Peter Dahm liefert dafür einen eindrucksvollen Beweis. Die wunderschönen Plätze rund um das historische Rathaus und die Kirchen St. Petri und St. Patrokli, der neu gestaltete Theodor-Heuss-Park oder der renaturierte Soestbach – vieles, was Soest so schön macht, ist in diesem Buch vereint. Erleben Sie Ihr ganz persönliches „Schönes Soest“!

Über Soests reiche Geschichte und die wunderschöne Altstadt sind schon zahlreiche Bücher geschrieben worden. Die Wirtschaftsbranche der alten Hansestadt ist dagegen bisher kaum oder nur am Rande Thema von Veröffentlichungen gewesen. Endlich gibt es auch ein Buch über die erfolgreichen Soester Unternehmen …

Mehr…

GESCHICHTEN

Videonachricht und Dank I Neven Subotic Stiftung

Am 19.09.2019 fand im Fußballmuseum in Dortmund die Veranstaltung „Schwarzgelbe Geschichten“ statt. 300 Zuschauer – ausverkauft. Die BVB-Helden von 1989, die sensationell den DFB-Pokal mit einem 4:1-Sieg über Werder Bremen nach Dortmund holten, erzählten Geschichten und Anekdoten. Trainer Horst Köppel, Günter Kutowski, Frank Mill, Michael Rummenigge, Michael Lusch und Wolfgang „Teddy“ de Beer begeisterten die über 300 Zuschauer – ausverkauft.
Über den Erfolg freute sich auch Neven Subotic, in dessen Stiftung die Eintrittsgelder flossen. Insgesamt kamen 3.500 Euro zusammen. Die Stiftung setzt sich seit Jahren dafür ein, dass die Menschen in der äthiopischen Tigray-Region Zugang zu sauberem Wasser erhalten.
Neven Subotic bedankte sich jetzt per Video auch bei den Sponsoren des Abends, der SIGNAL IDUNA-Gruppe und der Herbert Heldt KG.

Interview mit Roland Klein

Alte Liebe gegen Neue Liebe: Für Roland Klein, den Geschäftsführenden Gesellschafter der Herbert Heldt KG in Dortmund, hat die Partie Borussia Dortmund gegen Werder Bremen eine ganz besondere Bedeutung. Der gebürtige Bremer zog 1974 im Alter von zehn Jahren nach Ergste. 

Mehr…

Interview mit Gerhard Boettger

Gerhard Boettger erblickte am 09. März 1945 in Rimberg (jetzt Schmallenberg) das Licht der Welt. Dortmund war kriegsbedingt ziemlich ausgebombt. Deshalb brachte die Caritas damals 131 Mütter aus dem Ruhrgebiet ins Sauerland, um ihre Kinder dort zur Welt bringen zu können. Einer davon war Gerhard Boettger.

Mehr…

VERANSTALTUNGEN

Schwarzgelbe Geschichten

„Die Zuschauerzahl wird Ihnen präsentiert von der Volksbank Hellweg eG. Wir bedanken uns bei 75 Zuschauern. AUSVERKAUFT!“, begrüßte Moderator Christoph Tiegel die BVB-Fans. Und diese waren nach rund zweieinhalb Stunden schwarzgelbem Feuerwerks restlos begeistert. Ob die 1966er BVB-Legenden Wolfgang „Stopper“ Paul und Siggi Held, 

Mehr….

Schwarzgelbe Geschichten

Beim Anblick dieses Videos wird einem warm und schwarzgelb ums Herz. Die 1989er-Pokalhelden Horst Köppel, Günter Kutowski, Michael Rummenigge, Michael Lusch, Frank Mill und Teddy de Beer „live on stage“ im Fußballmuseum am 19.09.2019; veredelt durch Stories von BVB-Fans wie Jürgen „Jupp“ Schmiedeskamp, Matthias Bongard, Peter Freiberg und Gisbert Baltes, untermalt von der zauberhaften Stimme von Jo Marie Dominiak und unterhaltsam moderiert von Christoph Tiegel. Die dritte Auflage von „Schwarzgelbe Geschichten“ vom Soester Buch-Autor und BVB-Fan Uwe Schedlbauer war wieder mal „ausverkauft“.

Mehr…

Schwarzgelbe Geschichten

„Ausverkauft!“, hieß es schon Tage vor der Veranstaltung „Schwarzgelbe Geschichten“ am 15. Januar 2019. Mit dabei waren die ehemaligen BVB-Spieler Wolfgang Paul, Siggi Held, Lothar Huber, Marcel Raducanu, Günter Kutowski und Teddy de Beer. Auch der Dortmunder Kabarettist Fritz Eckenga sprang auf die Bühne …

Mehr….